Fabienne Imoberdorf

Fabienne Imoberdorf

Switzerland
Headshot Fabienne Imoberdorf

Fabienne Imoberdorf ist in Visp geboren und aufgewachsen. Sie erhielt ihren ersten Geigenunterricht an der Allgemeinen Musikschule Oberwallis bei Cornel Borse und in Sion bei Tibor Varga. Durch diverse erste Preise bei Musikwettbewerben im In- und Ausland motiviert, entschied sich Fabienne für ein Musikstudium (Grundstudium Instrumentalpädagogik und Rhythmik in Lausanne, Konzertklasse in Bern).

Nach mehreren Jahren in festen Orchestern machte Fabienne eine zweite Ausbildung in der Pflege, fand jedoch bald wieder zur Musik zurück. Aktuell absolviert sie einen Master of Advanced Studies in Musikpädagogik, ist seit 15 Jahren Mitglied des Kammerorchesters concertino, spielt seit über einem Jahrzehnt mit ihrem Oberwalliser Streichquartett mehrere Konzerte im Jahr, unterrichtet an der Allgemeinen Musikschule Oberwallis, engagiert sich als Präsidentin der Kleinen Kulturreihe Oberwallis, sowie bei kulturellen Anlässen mit und für Kinder, spielt in mehreren Projektorchestern und ist seit zwei Jahren mit dem Walliser Theaterensemble PLAYADES unterwegs.

Musik und Spiel (Dymphna Day) in Airswimming/Luftschwimmen (2016/17)
Musik und Spiel in Horu Fröiä (2015/16)